Adel Im Grunen Rock Wolfram Theilemann

ISBN: 9783050035567

Published: July 28th 2004

Hardcover

593 pages


Description

Adel Im Grunen Rock  by  Wolfram Theilemann

Adel Im Grunen Rock by Wolfram Theilemann
July 28th 2004 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, audiobook, mp3, ZIP | 593 pages | ISBN: 9783050035567 | 9.68 Mb

Der Autor geht der Frage nach, auf welcher Basis, in welcher Gestalt und mit welchen Folgen sich in der preussisch-ostelbischen Forstbeamten- und Jagerschaft ein Elitenwandel im Kaiserreich vollzog. Im Zentrum des in drei Hauptkapitel gegliedertenMoreDer Autor geht der Frage nach, auf welcher Basis, in welcher Gestalt und mit welchen Folgen sich in der preussisch-ostelbischen Forstbeamten- und Jagerschaft ein Elitenwandel im Kaiserreich vollzog. Im Zentrum des in drei Hauptkapitel gegliederten Buches steht der waldnahe Adel, der in dieser Funktionselite Anfang des 19.

Jahrhunderts Positionsverluste zugunsten aufstrebender landlicher Bildungsburger hatte hinnehmen mussen, aber im Kaiserreich stark zuruckgewann und Pragungswirkungen auf die Profession bis ins 20. Jahrhundert ausubte. Nach einer Einfuhrung in Gegenstand, Forschungslage und Quellenfundus wird in Kapitel 1 der Jagd als Passion und ihren Motivationsfeldern nachgegangen. Kernthema ist die Wahrnehmung von Jagd in ihrer Erholungs- und Freiheitsfunktion.

Weiterhin werden Funktionen der Jagdgeselligkeit identifiziert, wie sie fur Selbstbild und Begegnung in Familie, Heiratskreisen und mit Fremden ausschlaggebend waren. Kapitel 2 widmet sich, fundiert durch umfangreiche statistische Daten, den Besitzstrukturen und Herausforderungen der Forstwirtschaft im spaten 19.

Jahrhundert unter der Frage nach der Uberlebensfahigkeit des adligen Waldbesitzes. Kapitel 3 folgt dem Fortgang der Laufbahn der gesamtpreussischen Forstbeamtenschaft als einer innovativen adlig-burgerlichen Verwaltungselite vom Studienbeginn bis zur letzten Karrierestufe. Der Autor konzentriert sich hierbei auf die an den beiden preussischen Forstakademien seit 1830 beziehungsweise 1866/71 bis 1914 aktive Studentenschaft.

Die gesellschaftliche Stellung der Staatsforstbeamten wurde - so das Resumee des Autors - durch eine auffallige Ruckkehr des Adels deutlich gestarkt, so dass sie in Selbst- und Fremdeinschatzungen um 1914 zwanglos als staatstragend neben dem adligen Grundbesitz in Ostelbien auftraten. Die akademischen Staatsforstbeamten - Exempel einer partiell gelungenen aristokratisierten Elitenkonfiguration eigener Art - erwiesen sich als konservatives Ruckgrat der wilhelminischen Gesellschaftsordnung auf dem Lande.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Adel Im Grunen Rock":


amxstore.pl

©2013-2015 | DMCA | Contact us